Energetische Sanierung

Denkmalpflegerische Aktivitäten werden häufig in einen engen Zusammenhang mit der Nachhaltigkeitsdebatte gebracht. Wer ein denkmalgeschütztes Gebäude erwirbt und saniert, leistet gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, weil damit durch Weiterverwendung bereits genutzter Ressourcen – seien es nun nachwachsende Rohstoffe wie Holz oder energieintensiv zu verarbeitende wie Glas oder Beton – die Umwelt geschützt wird und… Energetische Sanierung weiterlesen

Denkmalpflege und Politik (1)

Im Rahmen eines sogenannten „Politikerpraktikums“ war am 11. Oktober 2021 die Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Ettlingen, Barbara Saebel, auf der Baustelle des Alten Rentamts. Die studierte Betriebswirtin ist in ihrer Fraktion Bündnis 90/Grüne u.a. denkmalpolitische Sprecherin und informierte sich während ihres eintägigen Praktikums bei Ralph Böttcher über die praktische Seite denkmalpflegerischer Arbeit jenseits abstrakter politischer… Denkmalpflege und Politik (1) weiterlesen

Rohbau – Mauerwerk, hölzernes Tragwerk, Dach

Was sich in diesem Artikel und hinter der eher unscheinbaren Überschrift verbirgt, markiert das langwierigste und finanziell aufwendigste Kapitel der Sanierung. Die Rohbauarbeiten zogen sich deutlich über zwei Jahre hin, weil sich beim Rückbau einzelner Elemente immer wieder neue Überraschungen zeigten, die zunächst statisch begutachtet und anschließend statisch meist neu berechnet werden mussten bevor dann… Rohbau – Mauerwerk, hölzernes Tragwerk, Dach weiterlesen

Abschreibungen und Förderungsmöglichkeiten in der Denkmalpflege

In den beiden letzten Beiträgen war relativ häufig die Rede von Mehrkosten und von unvorhergesehenen Ereignissen und Entdeckungen, die die ursprünglichen Zeit- und Kostenpläne Makulatur werden lassen. Das passiert beim Bauen im Bestand relativ häufig und als Bauherr muss man grundsätzlich damit rechnen. Sinnvoll ist es daher immer, sein Bauvorhaben so zu planen, dass man… Abschreibungen und Förderungsmöglichkeiten in der Denkmalpflege weiterlesen

Vorarbeiten: Gutachten und Fachplanung

Die Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes erfordert umfangreiche Abstimmungsprozesse mit der zuständigen Behörde und – ein generelles Problem des Bauens im Bestand – eine nach oben beliebig offene Zahl von weiteren Gutachten als Grundlage der Tätigkeit von Fachplanern und sonstigen Sachverständigen: Bauforscher und Restauratoren legen die Spuren der Vergangenheit frei und bestimmen den Umfang restauratorischer Maßnahmen,… Vorarbeiten: Gutachten und Fachplanung weiterlesen